Freidrich-Ebert-Stiftung / Julius-Leber-Forum: Politische Bildung in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein


Wir laden Sie ein, Politik mit uns zu erfahren und zu verändern, aktuelle gesellschaftliche Prozesse und Diskussionen zu begleiten und mitzugestalten. Wir würden uns freuen, Sie bald bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Das Team des Julius-Leber-Forums
_________________________________________________________

Endlich Frieden im Südsudan?

Politik am Mittag über den jüngsten Staat der Welt
Hamburg - St. Petri Haus (Gemeindesaal) - Fr., 8. Juli 2016, 12.30 Uhr

Nur zwei Jahre nach der Unabhängigkeit des Südsudans brach Ende 2013 ein gewaltvoller Konflikt aus. Die erbitterteren Kämpfe zwischen der Regierungsarmee unter Präsident Salva Kiir und den Rebellen des ehemaligen Vize-Präsidenten Riek Machar dauerten bis Anfang 2016 an und führten zu mehr als 50.000 Todesopfern. Über zwei Millionen Menschen sind derzeit auf der Flucht. Mehr als fünf Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen.


Weiterlesen / Anmelden


Time to say goodbye

Die EU nach dem Brexit-Referendum
Hamburg - Staats- und Universitätsbibliothek (Vortragsraum) - Di., 12. Juli, 20 Uhr

Gehen oder bleiben? Die Antwort darauf haben die britischen Wähler_innen am 23. Juni gegeben. Der Brexit kommt - aber wann und wie? Das werden die bestimmenden Themen der nächsten Wochen, Monate und Jahre sein. Und mehr noch: Längst wird die europäische Einigung auch in anderen Ländern immer lauter in Frage gestellt. Weitere Referenden können folgen.
Weiterlesen / Anmelden


Deutsche an die Front?

Deutsche Außenpolitik und die Rolle der Bundeswehr
Hamburg - Amerikazentrum, Mittwoch, 13. Juli 2016, 19 Uhr

Vom Balkan über den Hindukusch bis zur Sahara: Zur Zeit sind mehr als 3000 deutsche Soldat_innen in sechzehn Ländern im Einsatz. Sie befinden sich in gefährlicher Mission. Tendenz steigend.

Weiterlesen / Anmelden


Erfolgreich engagiert

Sie suchen ein Qualifizierungsangebot für Ihr politisches Engagement?

Vertiefen Sie Ihr Wissen in inhaltlichen Workshops, damit Sie Ihre Ziele richtig stecken und Ihre Ideen umsetzen können. Lernen Sie bei uns Methoden kennen, die es Ihnen ermöglichen, politische Projekte sicher und effektiv durchzuführen. Eignen Sie sich Kompetenzen an, um Ihr politisches Ehrenamt nach Ihren Möglichkeiten und Rahmenbedingungen gut auszufüllen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder unser Angebot für politisch Aktive. Genauere Informationen finden Sie hier!

Weiterlesen...

Ausstellung gegen Rechtsextremismus

Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ des Julius-Leber-Forums zeigt die Gefahren auf, die vom Rechtsextremismus als Bedrohung für Demokratie und Menschenwürde ausgehen. Sie stellt die Grundlagen für rechtsextremes Verhalten und Einstellungen dar und zeigt, welche Formen rechtsextreme Weltbilder und Argumentationsweisen annehmen können.

Die Ausstellung kann kostenfrei beim Julius-Leber-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung entliehen werden. Sprechen Sie uns an.
Weiterlesen...

Kontakt
Friedrich-Ebert-Stiftung
Julius-Leber-Forum
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Telefon: 040 / 325874-0
Telefax: 040 / 325874-30
E-Mail: hamburg[at]fes.de
Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen des Julius-Leber-Forums finden Sie
hier in der Übersicht.

Einladungen

Für Ihre persönlichen Einladungen, bitte hier eintragen.

FACEBOOK/ TWITTER

Werden Sie Fan vom Julius-Leber-Forum auf Facebook: facebook.de/fes.nord
Und folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/FESHamburg

IPG - Die aktuelle Online-Zeitschrift der FES zur internationalen Politik
Weiterlesen...

Inselmanifest 2016

24 junge Menschen aus ganz Norddeutschland haben auf Einladung der FES im Juni 2016 ein gemeinsames Manifest zum Thema Solidarität erarbeitet.
Weiterlesen...

Neu erschienen: Band II in unserer Schriftenreihe "Die digitale Öffentlichkeit" (PDF-Datei - 5,1 MB)
Weiterlesen...

Der Preis "Der politische Film der FES" geht 2015 an Magnus Gertten für seinen Film "Every Face Has a Name".
Weiterlesen...

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat die Erinnerungen von Hédi Fried neu herausgegeben. Weiterlesen...

Webseiten zu unserer Veranstaltungsreihe "Die Digitale Öffentlichkeit"
Weiterlesen...

Politische Bildung mal anders: In unserer Reihe "Der politische Film" zeigen wir politische Filme und diskutieren im Anschluss mit dem/der Regisseur/-in und weiteren Gästen.

Was sind die Wurzeln und Werte Sozialer Demokratie? Wodurch war und ist sie gekennzeichnet? Wie kann praktische Politik aussehen, um sie angesichts neuer Herausforderungen wie Globalisierung und demografischem Wandel umzusetzen? Weiterlesen...

weitere Informationen